Impressum

Rückblick Vorträge 2009

Burgensanierung im Allgäu – ein kritischer Bestandsrückblick Ende 2009

10. Dezember

DR. JOACHIM ZEUNE, Burgenforscher, Sanierungsfachmann und Leiter des Büros für Burgenforschung in Eisenberg-Zell

Meine Vorfahren waren Schwabenkinder

12. November

FRIDOLIN ALTWECK, Leiter des Museums im Malhaus in Wasserburg am Bodensee

Jäger, Sammler, Ackerbauern – Steinzeit im Landkreis Augsburg

8. Oktober

DIPL.-ING. GISELA MAHNKOPF, Sprecherin des Arbeitskreises für Vor- und Frühgeschichte im Heimatverein für den Landkreis Augsburg e. V. und Kreisheimatpflegerin (Archäologie und Bodendenkmäler), Landkreis Augsburg

Der Burgenhuber – Ein Leben für die Burgen

16. September

FRANZ JOSEF HUBER, Burgenforscher, Historiker und Sanierungsfachmann aus Dornbirn

Laser am Limes – Neue Prospektionserkenntnisse am UNESCO-Welterbe

9. Juli

DR. JÜRGEN OBMANN, Archäologe aus Bernbeuren

Von der weißen und schwarzen Magie im Allgäu – Volksglaube und Brauchtum

Freitag, 12. Juni

BERTHOLD BÜCHELE, Volkskundler und Chronist von Ratzenried

Feldkreuz bis Fallenstock – Kleindenkmale im Allgäu und in Oberschwaben

Donnerstag, 14. Mai

PROF. MANFRED THIERER, Heimatpflege Leutkirch und Arbeitsgemeinschaft Württembergisches Allgäu

Bekenntnisse aus Glas – Die Sammlung protestantischer Hinterglasbilder aus dem Stadtmuseum Kaufbeuren

Mittwoch, 8. April

DR. ASTRID PELLENGAHR, Leiterin des Stadtmuseums Kaufbeuren

Burg Toron im Südlibanon – Archäologie und Bauforschung an einer frühen Wehranlage der Kreuzfahrer

Donnerstag, 12. März

DR. MATHIAS PIANA, Archäologe aus Diedorf bei Augsburg

Die Eibe – uralt und ewig jung

Donnerstag, 15. Januar

HUBERT RÖSSNER, Forstdirektor a. D. aus Niedersonthofen

 

» Rückblick Vorträge 2008

» Rückblick Vorträge 2007

» Rückblick Vorträge 2006

» Rückblick Vorträge 2005

Stand: Dezember 2009
Copyright Allgäuer Burgenverein e.V.