Impressum

Rückblick Vorträge

2014

Seltene Schätze – Papier und Pergament als archäologische Funde; Beispiele aus Kempten

Donnerstag, 11. Dezember

Birgit Kata M.A., Kempten

Das Allgäu und der Bauernkrieg 1524/25

Donnerstag, 13. November

Fabian Schulze M.A., Augsburg

Wohin die toten Burgherren gingen - Grablegen, Begräbnis und Grabmonumente Allgäuer Adliger im späten Mittelalter und der Frühen Neuzeit

Donnerstag, 9. Oktober

Dominik Sieber M.A., Tübingen

25 Jahre Ausgrabungen auf der Burgruine Schlössl bei Klingenmünster

11. September

Dieter Barz Alzey (Pfalz)

"Schloss Immenstadt wird aus dem Dornröschenschlaf geweckt!"
– eine Führung durchs Schloss

10. Juli

Peter Seitz, Immenstadt

Das ehemalige Schloss Liebenthann bei Obergünzburg – alle Rätsel gelöst?

12. Juni

Roger Mayrock, Kempten

Neues zur Geschichte der Burg Kalden bei Altusried

8. Mai

Michael Marmon, Altusried

Wie organisiert man einen Staat, wenn es noch gar keinen Staat gibt? Das Lehenwesen im Mittelalter.

10. April

Dr. Harald Derschka, Konstanz

Das Phänomen Allgäu – Grenzen einer Region

13. Februar

Gerhard Klein, Immenstadt

Rekonstruktion historischer Objekte, Begriff, Methode, Dokumentation

9. Januar 2014

Dr. des. Christian Koepfer M.A. (Emory), Universität Augsburg/Universität Passau

 

 

» Rückblick Vorträge 2013

» Rückblick Vorträge 2012

» Rückblick Vorträge 2011

» Rückblick Vorträge 2010

» Rückblick Vorträge 2009

» Rückblick Vorträge 2008

» Rückblick Vorträge 2007

» Rückblick Vorträge 2006

» Rückblick Vorträge 2005

Stand: Dezember 2014
Copyright Allgäuer Burgenverein e.V.